Alles aus Deiner Stadt
 
185132 eingetragene RSS-Feeds
  RSS-Feed Information: Deutscher Bildungs Server
 
Deutscher Bildungs Server

Deutscher Bildungs Server

Der Deutsche Bildungsserver ist der zentrale Wegweiser zu Bildungsinformationen im Internet. Er bietet allen Interessierten grundlegende und hochwertige Informationen und Internetquellen - schnell, aktuell, umfassend und kostenfrei.
Aufrufe: 1988
SternSternSternSternStern
Bewertung: 0 Sterne bei 0 abgegebenen Stimmen
 
Das Informationsportal zum deutschen föderalen Bildungswesen.
Tags: deutschland bildung bildungsinformation bildungsserver metaserver
Kategorie:
Bildung
Aufgenommen am:
22.08.2009 - 23:15:00
Zuletzt aktualisiert am:
21.01.2018 - 22:05:51
 
Hinweis: Der RSS-Feed "Deutscher Bildungs Server" und dessen hier dargestellten RSS-Inhalte liegen urheberrechtlich beim Autor der Betreiber-URL. Auf den Inhalt von "Deutscher Bildungsserver" hat Nachrichten-RSS.de keinerlei Einfluss. [Export]
 
   
 

Deutscher Bildungs Server

 
Schulwandern
Mit dem Projekt "Schulwandern - Stark machen für mehr Bewegung und nachhaltige Naturerlebnisse" ermutigt und befähigt der Deutsche Wanderverband in Kooperation mit der Deutschen Wanderjugend Lehrer/-innen und Multiplikatoren/-innen kind- und jugendgerechte Schulwanderungen zu initiieren. Die Seite informiert über die Fortbildung zum/zur zertifizierten Schulwanderführer/-in und bietet Tipps zu verschiedenen Wanderformen.
Eintrag vom: 15:08:37 - 19.02.2014
Penzberger Urmel
Seit 2005 wird das Penzberger Urmel alle zwei Jahre von der Stadt Penzberg und den Vereinigten Sparkassen im Landkreis Weilheim i. OBB. an Autoren und Illustratoren von deutschsprachigen Kinder- und Jugendbüchern vergeben. Anreger und Schirmherr des Preises ist der Wahl-Penzberger Max Kruse, der mit seinem "Urmel" eine markante Figur der deutschen Kinderliteratur geschaffen hat. Mit dem Penzberger Urmel wird daher ein Autor und/oder Illustrator ausgezeichnet, der ebenfalls eine markante, einprägsame und bewegende literarische Gestalt geschaffen oder ihr eine unverwechselbare Erscheinung verliehen hat. Durch die Vergabe des Penzberger Urmel soll auch die Begeisterung für das Lesen bei Kindern der Altersgruppe von 8 bis 13 Jahre geweckt und gefördert werden. Daher werden Kinder dieser Altersgruppe direkt in die Jurierung miteinbezogen und die Auswahl in die Schulklassen hinein getragen.
Eintrag vom: 18:09:50 - 18.02.2014
Schulhausroman
Beim Projekt "Schulhausroman", das 2009 in Hamburg startete, entwickeln Schüler der Klassenstufen 7 bis 10 gemeinsam mit professionellen Autoren eine eigene Geschichte und eigene literarische Figuren. Die Schreibtrainer, sprich, die Autoren, stellen an die Texte der Schüler grundsätzlich die gleichen Ansprüche wie an ihre eigenen Texte: Es sollen originelle Geschichte entstehen, erzähltechnisch glaubhafte Texte. Die Autoren arbeiten über mehrere Monate hinweg im Unterricht mit den Schülern, verteilen unterschiedliche Schreibaufgaben, verständigen sich immer wieder über die Weiterentwicklung des Plots, helfen, korrigieren und verknüpfen das Werk zu einem Ganzen. Die Geschichte wird schließlich auf drei Arten präsentiert: Als "work in progress" im Internet, als gedruckte Version und auf einer Abschlusslesung vor Publikum. Das Literaturhaus Hamburg ist Veranstalter des Projekts und koordiniert sämtliche Aktivitäten.
Eintrag vom: 16:59:58 - 18.02.2014
Enquete-Kommission Internet und digitale Gesellschaft (Mai 2010 bis April 2013)
Nach fast drei Jahren hat die Enquete-Kommission ihre Arbeit beendet: Am 18. April 2013 legte sie dem Plenum des Deutschen Bundestages ihre Ergebnisse vor. In den 14 Berichten mit umfangreichen Bestandsaufnahmen und Handlungsempfehlungen richtet die Enquete-Kommission den Blick in die Zukunft: Wie können die Herausforderungen der digitalen Gesellschaft gemeistert, wie können ihre Chancen am besten genutzt werden? Lösungsansätze bieten die Berichte als umfangreiches Kompendium zu den Themen der digitalen Gesellschaft. Das Webarchiv dokumentiert die Arbeit und Berichte der verschiedenen Projektgruppen.
Eintrag vom: 16:16:21 - 18.02.2014
Digitale Welt (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie)
Das Themenportal des Bundeswirtschaftsministeriums beleuchtet die verschiedenen Aspekte der Digitalisierung und insbesondere Fragesellungen, die für die Wirtschaft und für Unternehmen von Bedeutung sind.
Eintrag vom: 15:07:55 - 18.02.2014
Zeugen der Shoah. Video-Interviews in der schulischen Bildung
Mit den Projekten "Zeugen der Shoah" macht die Freie Universität Berlin lebensgeschichtliche Video-Interviews von Überlebenden und Zeugen des Holocaust für Schülerinnen und Schüler ab der 9. Jahrgangsstufe in verschiedenen Schulformen zugänglich (Online-Plattform, DVD-Edition und weitere Unterrichtsmaterialien). Die Online-Plattform "Zeugen der Shoah" vereint 900 deutschsprachige und 50 anderssprachige Interviews mit Überlebenden und Zeugen des Holocaust aus der nahezu 52.000 Erinnerungsberichte umfassenden Sammlung der USC Shoah Foundation. Alle Interviews sind transkribiert, für die anderssprachigen stehen deutsche Übersetzungen bereit. Eine Volltext- und eine Filtersuche erleichtern die Recherche.
Eintrag vom: 14:41:13 - 18.02.2014
D21-Digital-Index. Der Digitalisierungsgrad Deutschlands auf einen Blick
Der "D21-Digital-Index" ist eine neue, umfassende Studie, die im Jahr 2013 erstmals veröffentlicht wird. Neben der qualitativen und quantitativen Analyse der Internetnutzung, die die Initiative D21 bislang in den Studien (N)ONLINER Atlas (www.nonliner-atlas.de) und Digitale Gesellschaft (www.digitale-gesellschaft.info) erhoben hat, kommt jetzt ein Digital-Index für sowohl für Gesamtdeutschland als auch für jedes Bundesland hinzu. Der D21-Digital-Index zeigt darüber hinaus auch die Ergebnisse der beiden anderen Studien. Alle älteren Studien und Sonderauswertungen stehen auf der Seite zum Runterladen zur Verfügung.
Eintrag vom: 14:06:12 - 18.02.2014
Inclusive Education in Europe: Putting theory into practice (Konferenzbericht)
Die European Agency for Special Needs and Inclusive Education veranstaltete im November 2013 eine Konferenz zur inklusiven Bildung, deren Ergebnisse für unterschiedliche Zielgruppen präsentiert werden (Politiker, Wissenschaftler, Entscheidungsträger,).
Eintrag vom: 14:00:00 - 18.02.2014
Online-Archiv Zwangsarbeit 1939-1945
"Zwangsarbeit 1939-1945" bewahrt die Erinnerung an die über zwanzig Millionen Menschen, die für das nationalsozialistische Deutschland Zwangsarbeit geleistet haben. Knapp 600 ehemalige Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter aus 26 Ländern erzählen ihre Lebensgeschichte in ausführlichen Audio- und Video-Interviews. Bildungsmaterialien (z. B. eine DVD-Edition mit Lehrerheft, Vorbereitungen für Gedenkstättenbesuche, Projektschultage), Kurzfilme, Expertengespräche, umfangreiche Hintergrundinformationen und eine Literatur- und Mediendatenbank runden das Angebot ab.
Eintrag vom: 14:44:57 - 18.02.2014
FWU-Onlinespecial: Inklusion
Inklusion: zunächst ein politisches Ziel, ist sie vor allem eine Herausforderung für die Gesellschaft. Und hier speziell für die Schulen: Wie soll das gehen, Menschen mit körperlichen und geistigen Einschränkungen umfassende Teilhabe zu gewähren? Erste Erfahrungen nehmen die Angst und machen Mut, dass der fragile Prozess gelingen könnte. In unserem Onlinespecial stellen wir nicht nur unsere neueste Produktion zum Thema vor, sondern auch noch zahlreiche weitere Filme, die sich für den Einsatz im Schulunterricht eignen.
Eintrag vom: 13:25:57 - 18.02.2014
Schulversuch EQuL Abschlussbericht
EQuL war ein Schulversuch des Landes Rheinland-Pfalz mit dem Ziel, Eigenverantwortung, Qualitätsmanagement und eine veränderte Lehr- und Lernkultur in berufsbildende Schulen zu transferieren. Er umfasste eine Laufzeit von vier Jahren und dauerte vom 01.02.2009 bis zum 31.01.2013 an. Der Abschlussbericht stellt die Ergebnisse in den Handlungsfeldern Budgetierung, Eigenverantwortliche Schule, Qualitätsmanagement sowie Lehr- und Lernkultur vor. Teilbereiche des Schulversuchs fanden in Kooperation mit Bayern statt.
Eintrag vom: 12:27:25 - 18.02.2014
Open Educational Resources - Wikiversity
Auf dieser Seite gibt Wikiversity einen Überblick zu Begriff, Geschichte und Einsatzmöglichkeiten von offenen Bildungsressourcen. Wikiversity ist das Projekt der Wikimedia Foundation zum gemeinschaftlichen Erstellen von Open Educational Resources (freie Lehr- und Lernmaterialien) für Lehrveranstaltungen an Hochschulen, für den Unterricht an Schulen sowie in der Erwachsenenbildung und zum Selbststudium.
Eintrag vom: 17:06:02 - 17.02.2014
Offene Bildungsressourcen (OER) in der Praxis
Die Broschüre der Medienanstalt Berlin-Brandenburg vom September 2013 versucht die Grundprinzipien von OER Open Educational Resources / offenen Bildungsressourcen zu erklären und weiterführende Hinweise zu geben, um eine eigenständige Vertiefung zu vielen Fragen zu erleichtern. Die aufgeführten Beispiele stellen einen Ausschnitt dessen dar, was in der OER-Welt an Initiativen, Projekten, Programmen und Organisationen existiert und entsteht.
Eintrag vom: 15:52:34 - 18.02.2014
Inklunet: Didaktikpool
Inklunet sammelt interessante Ideen, Projekte, Unterrichtssequenzen etc., die in Schulen durchgeführt oder konzipiert wurden. In dem Didaktikpool finden Sie in unterschiedlicher Ausdifferenzierung Praxisprojekte, Unterrichtsskizzen, didaktisch-methodische Überlegungen, Materialien bzw. Ideen erfahrener Lehrerinnen und Lehrer, die in heterogenen Klassen unterrichten. Die Planungen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sollen Anregungen geben und zum Ausprobieren auffordern. Integration erfordert eine Didaktik, die einer heterogenen Gruppe/Klasse gerecht wird.
Eintrag vom: 15:58:33 - 17.02.2014
Wissenschaftsjahr 2014: Die digitale Gesellschaft
Die digitale Gesellschaft ist eine Gesellschaft im Umbruch. Digitale Technologien durchdringen unseren Alltag und bieten eine Vielzahl neuer Möglichkeiten. Das Wissenschaftsjahr 2014 - Die digitale Gesellschaft zeigt auf, wie Wissenschaft und Forschung diese Entwicklung mit neuen Lösungen vorantreiben und widmet sich den Auswirkungen der digitalen Revolution. Die Diskussion wird entlang der folgenden Handlungsfelder geführt: Digitales Miteinander, Digitale Wirtschaft, Digitales Wissen.
Eintrag vom: 15:09:36 - 17.02.2014
Cybermobbing - Aufklärung und Hilfe für Betroffene
Chatten, surfen, skypen - die Internetnutzung gehört inzwischen zum Alltag von Kindern und Jugendlichen. Dafür sorgen Smartphones und Co. Bedingt dadurch nimmt die Brisanz von Cybermobbing immer weiter zu, da sich Beleidigungen, Spott und Gemeinheiten in scheinbar anonymen Netzwerken wie Facebook oder Twitter in kürzester Zeit massenhaft verbreiten lassen. Das, was sich früher in einem sowohl räumlich wie auch zeitlich begrenzten Rahmen auf dem Schulhof abspielte, hat im virtuellen Raum eine Entgrenzung von großer Dimension erfahren: Beleidigungen auf Facebook, entwürdigende Videos auf YouTube und nächtlicher Terror über das Handy haben in den vergangenen Jahren weltweit bereits mehrere Teenager in den Selbstmord getrieben. Auch wenn das Thema immer präsenter wird, mangelt es noch vielfach an einer ausreichenden Aufklärung sowohl von Kindern als auch von Eltern, um der Problematik präventiv zu begegnen. Dieser Ratgeber leistet seinen Beitrag, um über das Phänomen Cybermobbing zu informieren und Tipps für betroffene Opfer sowie zu den Tätern zu geben. Am Ende des Textes finden sich Adressen zum Weiterlesen sowie Kontaktstellen, die direkt Hilfe anbieten.
Eintrag vom: 15:20:16 - 17.02.2014
1  2  3  > 
 
   
neu.de - Deutschlands bekannteste Singlebörse!
Jetzt kostenlos bei neu.de registrieren - Deutschlands bekannteste Singlebörse!
Jetzt kostenlos bei neu.de registrieren - Deutschlands bekannteste Singlebörse!
  Bis zu 30% Stromkosten senken
 

 
   
  RSS-Feed finden
 
Suche:
Kategorie:
 
   
 

Webtipps - Web Empfehlungen

 
Immobilien, Wohnungen und Häuser
Das Immobilienportal für Mieter und Vermieter von Privat und Makler.
Hausbau - Hausanbieter
Informationen rund um den Hausbau, Garten und renovieren.
[ Webtipp eintragen ]
 
   
  Tag-Cloud
 
aachen augsburg ausland-immobilien berlin bildung blog boerse bremen computer deutschland events fahrzeugmarkt ferienhaeuser ferienwohnungen fitness forschung forum gesellschaft gesundheit grundstuecke haeuser hamburg hannover hardware haus-kaufen-berlin haus-kaufen-bremen heilbronn immobilien-kaufen internet italien kaiserslautern kassel kleinanzeigen kultur marketing medien microsoft muenchen musik nachrichten news oldenburg partnerschaften politik rosenheim software sport stellenangebote stellenmarkt technik tiermarkt windows wirtschaft wissenschaft wohnung-kaufen-berlin wohnung-kaufen-bremen wohnung-mieten-berlin wohnung-mieten-bremen wohnung-mieten-hamburg wohnungen
 
   
  RSS-Feedservice für Webmaster!!!
 

 
   
  Neue Feeds
 
Online-Shop für Schuhe
Die Produktsuchmaschine für Schuhe und Kleidung mit viel Auswahl. Kaufen Sie Schuhe günstig Online. Hier finden sie alles vom Freizeitschuh bis zum Sportschuh.
Tagesmutter suchen, Tagesmütter finden
Bei Tagesmutter Kosten finden Sie viele wichtige Informationen zu Tagesmüttern und dem Thema Erzeihung. Wir informieren über Psychomotorik und interessante Tipps im Alltag mit Kindern. Unsere Leser sind Eltern und Tagesmütter.
Schmuckolores
Schmuckolores bietet eine große Auswahl an aussergewöhnlich schönem Goldschmuck, Silberschmuck, Modeschmuck und Kinderschmuck. Unser Schmuck-Shop führt ein umfangreiches Angebot an Schmuck und Schmuckzubehör zu günstigen Preisen. trendige Stücke wie z.B. Schmuckolores hält für Sie auch Fingerspitzenringe, Ohrstecker Pass n Thru und Sternzeichenanhänger.
997.de rund um Porsche
Hier finden Sie alles rund um Porsche. Egal ob neue Modelle, Zubehör oder aktuelle News, hier finden Sie alles rund um die begehrten Sportwagen. Hier finden Sie aktuelle Nachrichten rund um die begehrten Sportwagen.
Kanzlei und Recht
Dieser Blog soll einen kühnen Blick auf den anwaltlichen Schreibtisch werfen und die verschiedenen Facetten der anwaltlichen Tätigkeit aufzeigen. Als Anwalt stellt man immer wieder fest, daß von Kanzlei-“Alltag“ keine Rede sein kann. Laufend wird man als Anwalt mit Sachverhalten, gegnerischen Schreiben, Verfügungen, Urteilen etc. konfrontiert, welche nachdenklich machen, interessant sind, zu denken geben, Verwunderung auslösen oder schlicht und einfach skurril sind. Dieser Blog soll die Leser an einigen dieser (anonymisierten) Momente teilhaben lassen und zeigen, daß die Welt der Juristerei vielfältiger und lebensnäher ist, als ihr dies oftmals nachgesagt wird.
 
   
Startseite Impressum Datenschutz Fernabsatz Unsere AGB Werbeschaltungen AGB Presseportal Partnerseiten Werbung buchen RSS-Feed