Alles aus Deiner Stadt
 
185132 eingetragene RSS-Feeds
  RSS-Feed Information: Portal für Lehrkräfte
 
Portal für Lehrkräfte

Portal für Lehrkräfte

Internet-Portal für Lehrkräfte und Erzieher mit Informationen und Medien des aid-infodienst e.V. zur Ernährungs- und Verbaucherbildung mit Unterrichtsmaterialien und Datenbank zu den Themen gesunde Ernährung, Schulverpflegung, Warenkunde, Gentechnik, Lebensmittelsicherheit, Jugendesskultur.
Aufrufe: 1847
SternSternSternSternStern
Bewertung: 0 Sterne bei 0 abgegebenen Stimmen
 
Wir von TeachersNews sind eine NACHRICHTEN-AGENTUR und bieten einen kostenlosen, wöchentlichen Newsletter an. Täglich präsentieren wir ein interessantes und aktuelles Angebot rund um das Thema Schule.
Tags: nachrichten news schule lehrer bildung unterricht newsletter unterrichten
Kategorie:
News
Aufgenommen am:
31.08.2009 - 00:28:57
Zuletzt aktualisiert am:
17.01.2018 - 11:41:51
 
Hinweis: Der RSS-Feed "Portal für Lehrkräfte" und dessen hier dargestellten RSS-Inhalte liegen urheberrechtlich beim Autor der Betreiber-URL. Auf den Inhalt von "www.TeachersNews.net" hat Nachrichten-RSS.de keinerlei Einfluss. [Export]
 
   
 

Portal für Lehrkräfte

 
„Bildung beginnt im Magen“ – Primus-Preis für Hamburger Schul-Projekt
Das Hamburger Projekt „Bildung beginnt im Magen“ stellt sich gegen Mangel- und Fehlernährung in Deutschland. Die Idee: Gute Ernährung fördert gute Leistung. Dafür bekommt das Projekt den Primus-Preis des Monats Februar der Stiftung Bildung und Gesellschaft. Berlin, 19.02.2014. Sie essen ihren ersten selbstgemachten Burger oder belegen gemeinsam eine Pizza – Fast Food kann nicht nur schmecken sondern auch reich an Vitaminen sein. Das lernen Hamburger Kinder an Schulen in sozialen Brennpunkten in wöchentlichen Kochkursen und anderen Aktionen des Projekts „Bildung beginnt im Magen“.
Eintrag vom: k. A.
[Nds.] Inklusion: Per Gesetz zum Förderschullehrer?
Die Niedersächsische Landesregierung will Abiturienten und Abiturientinnen aus Nichtakademikerfamilien gezielt unterstützen, damit sie ein Studium aufnehmen. „Die Studien- und Berufswahl hängt immer noch stark von der sozialen Herkunft ab. Abiturienten und Abiturientinnen, deren Eltern nicht studiert haben, stehen bei ihrer Berufs- und Studienwahlentscheidung vor anderen Herausforderungen als diejenigen, die an den Studienerfahrungen ihrer Eltern teilhaben können", sagte die Staatssekretärin im Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur, Andrea Hoops, heute in Göttingen. Viele wüssten zu wenig über Studienwahl und Studienfinanzierung oder würden sich kein Studium zutrauen.
Eintrag vom: k. A.
Hochschule Niederrhein: „Wir werden Zielvereinbarung zu Studienabbrechern halten“
Krefeld, 17. Februar. Das Wissenschaftsministerium und die Fachhochschulen in Nordrhein-Westfalen haben heute eine Vereinbarung unterschrieben, um die Studienabbrecherquote bis zum Jahr 2016 zu senken. „Wir sind zuversichtlich, dass wir die Zielvereinbarung mit dem Ministerium halten können“, sagt Prof. Dr. Michael Lent, Vizepräsident für Studium und Lehre an der Hochschule Niederrhein. Diese Zielvereinbarung sieht vor, die Abbrecherquoten von 2012 bis zum Jahr 2016 um 20 Prozent zu senken.
Eintrag vom: k. A.
[NRW] Ministerin Löhrmann: Zentrale und zukunftssichere Einrichtung für die Lehrerausbildung in NRW
Neues Landesprüfungsamt für Lehrämter errichtet Nordrhein-Westfalen hat ein neues Landesprüfungsamt für Lehrämter an Schulen. Es vereint die beiden bisherigen Landesprüfungsämter für Erste und Zweite Staatsprüfungen, die zusammengelegt werden. Schulministerin Sylvia Löhrmann: „Mit dem neuen Landesprüfungsamt für Lehrämter entsteht eine zukunftssichere zentrale Einrichtung für die Lehrerausbildung in Nordrhein-Westfalen. Das Landesprüfungsamt be­gleitet alle wichtigen Etappen: Von der Gewinnung unseres künftigen Lehrernachwuchses bis zum Abschluss der Lehrerausbildung.“
Eintrag vom: k. A.
[NRW] 2 Jahre Bildungskonsens Schulentwicklung in NRW
Anlässlich der Landesfachtagung von SLV-GE-NRW und GGG am 14.02.2014 Der Elternwunsch nach Gesamtschulen und Sekundarschulen ist ungebrochen. Seit dem Schulkonsens sind in NRW schon 155 Schulen des längeren gemeinsamen Lernens gegründet worden. Weitere 50 Gesamtschulen und Sekundarschulen sind zum kommenden Schuljahr beantragt. Die Dynamik in der Schulentwicklung ist beeindruckend. Die Qualität und die Auswirkungen dieser Schulgründungen sind im Lande allerdings regional sehr unterschiedlich. Sie werden auch von den Gesamtschulen vor Ort durchaus differenziert beurteilt. Die Politik der Ermöglichung im Interesse kommunaler Schulentwicklung muss bei Neugründungen durch qualitätssichernde
Eintrag vom: k. A.
Burnout in Zeiten der Industrialisierung
Hamburg (ots) - Schon während der Industrialisierung im 19. Jahrhundert klagten immer mehr Menschen über Reizbarkeit, ständige Erschöpfung und Kopf- oder Rückenschmerzen - sie litten unter Burnout, wie die Zeitschrift P.M. HISTORY in ihrer März-Ausgabe berichtet. Mit der Entwicklung der Industriestädte veränderte sich der Arbeitsalltag der Menschen: In den Fabriken wurde in immer schnellerem Takt immer mehr Ware produziert. Die Arbeiter wurden zu neuen Höchstleistungen angetrieben; ein Arbeitstag dauerte oft bis zu 16 Stunden.
Eintrag vom: k. A.
3. Deutscher Schulleiterkongress zieht positive Bilanz
Neue Impulse für die Schulleiter – Vernetzen wird immer wichtiger Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) und der Informationsdienstleister Wolters Kluwer Deutschland (WKD), die beiden Veranstalter des Deutschen Schulleiterkongresses (DSLK), ziehen eine positive Bilanz aus dem diesjährigen Kongress. „Einmal mehr hat sich gezeigt, dass der Fortbildungswille der Schulleiter ungebrochen ist“, sagt Udo Beckmann, Bundesvorsitzender des VBE, „hier in Düsseldorf ist der richtige Ort, um diesem Willen nachzukommen.“ Mit rund 2.000 Teilnehmern aus dem deutschsprachigen Raum und dem europäischen Ausland hat sich der DSLK erneut als Top-Bildungsveranstaltung in diesem Sektor präsentiert.
Eintrag vom: k. A.
HAUS DER MUSIK – DAS KLANGMUSEUM: KINDER - UND SCHULPROGRAMME
Ziel des HAUS DER MUSIK ist es Begeisterung, Aufgeschlossenheit und Wissen im Umgang mit Musik zu vermitteln. Seit der Eröffnung im Juni 2000 bestehen zwischen dem HAUS DER MUSIK und den österreichischen Schulen anregende wechselseitige Verbindungen. Tausende Schülerinnen und Schüler waren mit ihren Lehrerinnen und Lehrern zu Besuch.
Eintrag vom: k. A.
Einsteins Formel in neuem Licht
Physiker der Universitäten Jena und Graz simulieren die effektive Masse von Elementarteilchen Einsteins berühmte Formel E=mc2 beschreibt den Zusammenhang von Energie und Masse: Je massereicher ein Objekt oder Teilchen und je schneller es sich bewegt, umso größer seine Energie. „Anders als die Geschwindigkeit ist dabei die Masse eines Körpers eine feststehende Größe, zumindest unserer Alltagserfahrung nach“, macht Prof. Dr. Holger Gies von der Friedrich-Schiller-Universität Jena und dem Helmholtz-Institut Jena deutlich.
Eintrag vom: k. A.
Ministerin Löhrmann: Bessere Arbeits­bedingungen und passgenaue Fortbildungen für Schulleitungen
Landesregierung investiert 45 Millionen Euro für Erhöhung der Leitungszeit Das Berufsbild von Schulleiterinnen und Schulleitern hat sich in den vergangenen Jahren stark gewandelt. Führungs- und Managementaufgaben rücken heute in den Vordergrund. Schulministerin Sylvia Löhrmann unterstrich die besondere Bedeutung von Schulleiterinnen und Schulleitern im Prozess der Qualitätsentwicklung von Schule und Unterricht. „Gute Schulen brauchen starke Schulleitungen“, erklärte die Ministerin mit Blick auf den Deutschen Schulleiterkongress, der heute in Düsseldorf beginnt.
Eintrag vom: k. A.
Editorial der 7. KW 2014 zum Thema "Schulsekretärin" - Eine Glosse von Gabriele Frydrych
Liebe Leserinnen und Leser der TeachersNews, Frau Frydrych hat uns wieder einmal eine Glosse geschickt, die wir Ihnen gerne weiterleiten. Supernanny und Blitzableiter - Schulsekretärin gesucht Sie langweilen sich zwischen Aktenordnern und Verwaltungskram? Sie lieben Überraschungen, Unwägbarkeiten und Hektik? Kommen Sie an unsere Sekundarschule im Herzen Berlins! Über 1.000 liebenswerte Menschen erwarten Sie!  Ihr Büro ist klein und gemütlich. Im gediegenen Mobiliar der 50er Jahre werden Sie sich wohlfühlen. Sie kommen in engen Kontakt mit Leuten, die in Ihrem Rücken nach Formularen, Schülerakten und Büromaterial suchen.
Eintrag vom: k. A.
Unterrichtsbeispiele aus den Fächern "Technisches Werken" und "Bildnerische Erziehung"
Diese Seite gibt Einblick in die Ergebnisse aus meinen Unterrichtsjahren in den Fächern „Technisches Werken“ und „Bildnerische Erziehung“. Die Begleittexte zu den Aufgaben sollen eine Vorstellung von der Art der Problembegegnung und der Lernsituation vermitteln. Im werkorientierten Tun erfahren sich Kinder und Jugendliche als autonom-erfinderische Gestalter. Sie machen dabei nicht nur unmittelbar sinnlich verschiedenste Materialerfahrungen, sondern lernen auch die Naturgesetze beim Umgang mit Werkzeugen und Maschinen auf eine anschauliche Weise kennen.
Eintrag vom: k. A.
[BW] Landesweite Tagung der Berufsschullehrer/innen: Stellen streichen und bessere Berufsausbildung geht nicht
GEW: Recht auf qualifizierte Berufsausbildung für jeden Jugendlichen Stuttgart – Die Bildungsgewerkschaft GEW setzt sich für das Recht auf eine qualifizierte Berufsausbildung für jeden Jugendlichen ein. „Regionale Schulentwicklungsplanung darf nicht dazu führen, dass Ausbildungsplätze gefährdet werden und Schülerinnen und Schüler unangemessen lange Schulwege erhalten. Ziel der Bildungspolitik der Landesregierung muss es sein, dass junge Menschen direkt nach der allgemein bildenden Schule den Einstieg in die Berufsausbildung schaffen.
Eintrag vom: k. A.
Was leistet die Lehrerbildung? Mercator-Institut stellt Studie vor
Sprachlich heterogene Klassen gehören zur Realität an deutschen Schulen. Wie aber werden Lehrkräfte in ihrer Ausbildung gezielt darauf vorbereitet und für eine gelingende Sprachförderung qualifiziert? Das Mercator-Institut hat in einer Studie untersucht, inwiefern Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache im Studium, im Referendariat und in der Fortbildung von Lehrkräften in Deutschland verankert sind. Die Ergebnisse der Studie werden am 21. Februar in Köln vorgestellt.
Eintrag vom: k. A.
[Bayern] Zwischenzeugnis - entspannt damit umgehen
BLLV-Präsident Klaus Wenzel appelliert an Eltern, von Druck und Strafen bei schlechten Noten abzusehen / „Auch bei guten Leistungen ist eine Rückmeldung wichtig“ München - Am Freitag, den 14. Februar, erhalten bayerische Schülerinnen und Schüler das Zwischenzeugnis. „Ob das sinnvoll ist oder nicht - die Noten geben einen groben Einblick in den aktuellen Leistungsstand eines Kindes, so, wie er derzeit an den Schulen erhoben wird. Sie sind als Zwischeninformation und Orientierungshilfe zu verstehen“, betonte der Präsident des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV), Klaus Wenzel, heute in München. Jeder Schüler und jede Schülerin hätte noch ein halbes Jahr Zeit, Lücken zu schließen und Defizite abzubauen.
Eintrag vom: k. A.
Neues Projekt "Schulwandern" soll Kinder für biologische Vielfalt begeistern
Bonn/Berlin, 13. Februar 2014: Das Wandern in der Natur soll an den Schulen wieder auf die Tagesordnung kommen und Schüler wie Lehrer für biologische Vielfalt sensibilisieren. Das ist das Ziel eines neuen Projekts im Bundesprogramm Biologische Vielfalt, das vom Bundesumweltministerium gefördert wird. Grundschulen können sich bis zum 20. März dafür bewerben.
Eintrag vom: k. A.
1  2  3  > 
 
   
neu.de - Deutschlands bekannteste Singlebörse!
Jetzt kostenlos bei neu.de registrieren - Deutschlands bekannteste Singlebörse!
Jetzt kostenlos bei neu.de registrieren - Deutschlands bekannteste Singlebörse!
  Bis zu 30% Stromkosten senken
 

 
   
  RSS-Feed finden
 
Suche:
Kategorie:
 
   
 

Webtipps - Web Empfehlungen

 
Immobilien, Wohnungen und Häuser
Das Immobilienportal für Mieter und Vermieter von Privat und Makler.
Hausbau - Hausanbieter
Informationen rund um den Hausbau, Garten und renovieren.
[ Webtipp eintragen ]
 
   
  Tag-Cloud
 
aachen augsburg ausland-immobilien berlin bildung blog boerse bremen computer deutschland events fahrzeugmarkt ferienhaeuser ferienwohnungen fitness forschung forum gesellschaft gesundheit grundstuecke haeuser hamburg hannover hardware haus-kaufen-berlin haus-kaufen-bremen heilbronn immobilien-kaufen internet italien kaiserslautern kassel kleinanzeigen kultur marketing medien microsoft muenchen musik nachrichten news oldenburg partnerschaften politik rosenheim software sport stellenangebote stellenmarkt technik tiermarkt windows wirtschaft wissenschaft wohnung-kaufen-berlin wohnung-kaufen-bremen wohnung-mieten-berlin wohnung-mieten-bremen wohnung-mieten-hamburg wohnungen
 
   
  RSS-Feedservice für Webmaster!!!
 

 
   
  Neue Feeds
 
Online-Shop für Schuhe
Die Produktsuchmaschine für Schuhe und Kleidung mit viel Auswahl. Kaufen Sie Schuhe günstig Online. Hier finden sie alles vom Freizeitschuh bis zum Sportschuh.
Tagesmutter suchen, Tagesmütter finden
Bei Tagesmutter Kosten finden Sie viele wichtige Informationen zu Tagesmüttern und dem Thema Erzeihung. Wir informieren über Psychomotorik und interessante Tipps im Alltag mit Kindern. Unsere Leser sind Eltern und Tagesmütter.
Schmuckolores
Schmuckolores bietet eine große Auswahl an aussergewöhnlich schönem Goldschmuck, Silberschmuck, Modeschmuck und Kinderschmuck. Unser Schmuck-Shop führt ein umfangreiches Angebot an Schmuck und Schmuckzubehör zu günstigen Preisen. trendige Stücke wie z.B. Schmuckolores hält für Sie auch Fingerspitzenringe, Ohrstecker Pass n Thru und Sternzeichenanhänger.
997.de rund um Porsche
Hier finden Sie alles rund um Porsche. Egal ob neue Modelle, Zubehör oder aktuelle News, hier finden Sie alles rund um die begehrten Sportwagen. Hier finden Sie aktuelle Nachrichten rund um die begehrten Sportwagen.
Kanzlei und Recht
Dieser Blog soll einen kühnen Blick auf den anwaltlichen Schreibtisch werfen und die verschiedenen Facetten der anwaltlichen Tätigkeit aufzeigen. Als Anwalt stellt man immer wieder fest, daß von Kanzlei-“Alltag“ keine Rede sein kann. Laufend wird man als Anwalt mit Sachverhalten, gegnerischen Schreiben, Verfügungen, Urteilen etc. konfrontiert, welche nachdenklich machen, interessant sind, zu denken geben, Verwunderung auslösen oder schlicht und einfach skurril sind. Dieser Blog soll die Leser an einigen dieser (anonymisierten) Momente teilhaben lassen und zeigen, daß die Welt der Juristerei vielfältiger und lebensnäher ist, als ihr dies oftmals nachgesagt wird.
 
   
Startseite Impressum Datenschutz Fernabsatz Unsere AGB Werbeschaltungen AGB Presseportal Partnerseiten Werbung buchen RSS-Feed