Lokalnachrichten finden   Stellenangebote finden   Immobilienangebote finden   Presseartikel   Registrieren  
Presseartikel:
 
 
Autoren
texi
Benutzername:
texi
Artikel:
14
Angemeldet seit:
20.08.2012
Homepage:
keine Angabe
Unternehemen:
Telefon:
005571/36821210
Vor- und Nachname:
Jürgen Köditz
Telefax:
Straße:
Rua Rio Jordao Nrr. 170
PLZ, Ort:
40355 40355200 Salvador/BA
Land:
BRASILIEN
Profilbeschreibung:
Mein kurzes Personenprofil: Als Rentner beheimatete ich mich neu, auf der brasilianische Insel Itaparica. Dort schuf ich mir mit viel Fleiss und Schweiss ein buntes Blütenparadies. Vorher arbeitete ich viele Jahre als Schlosser bei der Weltfirma „Carl Zeiss“, Jena. Ich bin Absolvent vom Leipziger Literatur-Institut, „Johannes.R.Becher“. Als Schriftsteller veröffentlichte ich unzählige Gedichte in Zeitungen, Zeitschriften, Anthologien und in einem Lyrikband, später auch Kurzgeschichten. Mein Aphorismenband “Spitzensalat“, kam im Spätherbst 1989 beim Eulenspiegelverlag heraus und wurde das erste Thüringer Wendebuch. Danach folgte mein sozial-kritischer Aphorismenband, “ Schmelztiegel“. Bei Pageballs und amBlog, bei meinem Literaturblog veröffentlichte ich viele Kurzgeschichten und Artikel zu vielfältigen Themen. Mein am meisten gelesener Beitrag lautet:“ Ich bin der Weihnachtsmann von Vera Cruz“. Ehrenamtlich bescherte ich als Weihnachtsmann, unvergesslich bei einer Affenhitze, in der Mutter-Maria Theresa –Stiftung, die armen, brasilianischen Kinder.
 
Artikel
Autor: texi | Besucher: 96 | Bewertung:
Draculas furchtbare Abschreckungsstrategie Der historische Graf Dracula bekam den Beinamen der Pfähler. Er wehrte sich tapfer gegen die Überfälle der Türken, die ihn in einen unbarmherzigen Krieg verwickelten. Zur grausamen Abschreckung ließ er alle türkischen Kriegsgefangenen lebendigen Leibes auf Pfähle aufspießen. Wenn die Türkischen Kriegsscharen angeritten kamen, verbreitete der Anblick der verstümmelten und aufgespießten Leichen Angst und Schrecken. Viele Türken glaubten sogar, Graf
Autor: texi | Besucher: 144 | Bewertung:
Sogar schon bei jungen Politikern kann man das Unverwechselbare Verwechslungs-Syndrom laufend beobachten. Beängstigend daran ist, das diese schon vorzeitig in die Wechseljahre kommen. Das Unverwechselbare Verwechslung-Syndrom zeigt sich an ihren vielen Verkündungen, besonders vor der Wahl. Bei normalen Menschen gibt es das in diesem Alter noch nicht, dass diese laufend ihre Meinungen wechseln, am meisten wenn man verlangt, dass sie ihre Versprechungen einhalten sollen. All diese Meinunswechsel
Autor: texi | Besucher: 153 | Bewertung:
Prof. Nimz streckte auch Einstein die Zunge raus Einstein streckte der ganzen Welt die Zunge heraus, weil er alle verarschte. Bei Professor Nimtz hängt dieses Poster im Labor, dort streckte dieser nun dem Einstein die Zunge heraus. Dieser Physiker testet viele Gegen-Beweise, diese würde die Relativitätstheorie vom Sockel stürzen, ob ihm das glückte, ist Thema eines nächsten Einsteinartikels. Einsteins geistiger Diebstahl interessierte kein Schwein Selbst so ein genialer
Autor: texi | Besucher: 228 | Bewertung:
Viele machen mich verrückt, so dass mir nichts mehr glückt. Trotzdem wurde ich frohen Mut`s, der Weihnachtsmann von Vera Cruz, jedoch nur für einen Tag, weil ich glückliche Kinder so gerne mag. Obwohl zum Monatsende oft Pleite, stecke wir oft tief in der Kreide, spendete meine Weihnachtsfrau, es war eine Festtags-Schau, den Kleinen zur Freude eine Riesenschokoladentorte, Ich bin der Osterhase von Mar Grande, wurde ich, leider nicht. Denn oh Schande, in der
Autor: texi | Besucher: 439 | Bewertung:
Mein Horoskop passt wie die Faust aufs Auge. Es enthält viele negativen Enthüllungen, besonders wovor und vorwem ich mich hüten soll. Alle meine Reinfälle sind vorprogrammiert. Diese kann man aber mildern, wenn man gewisse Vorsichtregeln beachtet. Mein Großonkel Artur war zu DDR- Zeiten ein Anhänger der Astrologie. Er hatte immer Studenten zur Untermiete und nahm nur die auf, deren Sonnenzeichen einen verträglichen Charakter aufwiesen. Nie erlitt er eine Enttäuschung. Jedoch ich erlebte
Autor: texi | Besucher: 120 | Bewertung:
„Gott hat den Menschen geschaffen zu ewigem Leben“ Eine zeitlose Zeit Die Wissenden wissen mehr, als wir jemals wissen werden. Es gab mal eine Zeit, da gab es gar keine Zeit. Die Erde drehte sich nicht und es schienen zwei Sonnen. Da herrschte ewiger Tag. Wenn es keine Dunkelheit, keine Nächte gibt, wie soll man da die Zeit wahrnehmen. Da brauchte man zu Urzeiten auch keine Uhrzeit. Unsterblichkeit war eine Todessünde Einst waren wir alle Unsterbliche. Doch die meisten von uns,
Autor: texi | Besucher: 205 | Bewertung:
Ich wurde zum Mitschurin und habe einen Spleen. In so manchem Blumentopf stelle ich Naturgesetze auf den Kopf. Ich züchte: Aprakatapra mit Wurzelpulver Rhabarbera armstarken Rhabarber durch die Bank, alle über zwei Meter lang. Sogar mein Schnittlauch und die Petersilie wachsen mir auch hoch bis zum Bauch und duften nach Vanille. Ich kreuzte einen Tomatenbaum mit Melonen und diese mit Stangenbohnen. Ich ernte kürbisgrosse Tomaten, dazu eiereckige Riesenschoten, die füllte
Autor: texi | Besucher: 110 | Bewertung:
Mit musikalischer Farbentherapie abnehmen oder zunehmen Hallo, Autoren habt ihr Ideen, nicht nur zur Gesundheit, die Google nicht kennt, dann könnt ihr diese bei wertwolf.net einreichen. Mit Ideen Geld verdienen bei wertwolf, wurde dieser Arikel freigeschalten und der Hauptteil ist nur gegen einen kleinen Obolus sichtbar, an dem der Autor zur Hälfte beteiligt wird. Oft muss man da lange warten, bis sich ein Kunde findet. Artikel von fuchser Abmagerungskuren mit Color sind fast gar
Autor: texi | Besucher: 213 | Bewertung:
Zu unserer Kindheit gab viele Spiele, jedoch kein Fernsehen, auch keine Computer somit auch keine Monitor-Games. Unser Bildschirm war viel grösser, als der eines Computers, bestand aus einem grossen Holzrahmen und Vorhängen. Wir spielten Theater mit unseren Kasperpuppen. Darüber freuten sich die ganz Kleinen mächtig, sie lachten und klatschten Beifall. Natürlich veranstalteten wir auch gefährliche Schattenspiele mit Gespenstern aus Pappegestalten. Nur im Kindergarten ging es langweilig zu. Dort
Autor: texi | Besucher: 133 | Bewertung:
Es begann wie eine Romanze. Als ich erwachte, fiel der Riesenfächer einer Kokospalme ins Zimmer. Jedoch es war nur der Meereswind, der sie bewegt/e. Nun hörte ich auch das Rauschen der Wellen. Ich konnte kaum das Frühstück erwarten. Dann eilte ich aus der Pousada zum Strand. Harry schärfte mir ein, meine Sachen und Bargeld bei der Wirtin am Restaurant zur Aufbewahrung abzugeben. Über mir ein blauer Himmel und die Sonne schüttete schon morgens ihre Hitze auf mich aus. Neben einer holprigen
Sponsoren & Partner
Mein Account
Login
Benutzername:
Passwort:
Passwort vergessen?
kostenlos registrieren
Menü
» So funktioniert es
» Werbeeinnahmen steigern
» Autorenverzeichnis
Artikel
Kategorien
» Astrologie - Esoterik & Sterne RSS Astrologie - Esoterik & Sterne
» Auto - Motorrad & Verkehr RSS Auto - Motorrad & Verkehr
» Babys - Kinder & Erziehung RSS Babys - Kinder & Erziehung
» Bauen - Planungen & Architektur RSS Bauen - Planungen & Architektur
» Beauty - Kosmetika & Wellness RSS Beauty - Kosmetika & Wellness
» Beruf - Bildung & Karriere RSS Beruf - Bildung & Karriere
» Dienstleistungen & Consulting RSS Dienstleistungen & Consulting
» Elektronik & Informationstechnik RSS Elektronik & Informationstechnik
» Energie - Umwelt & Klima RSS Energie - Umwelt & Klima
» Essen - Trinken & Rezepte RSS Essen - Trinken & Rezepte
» Familie - Freunde & Beziehung RSS Familie - Freunde & Beziehung
» Freizeit - Hobby & Unterhaltung RSS Freizeit - Hobby & Unterhaltung
» Games - Konsolen & Spiele RSS Games - Konsolen & Spiele
» Geld - Versicherungen & Finanzen RSS Geld - Versicherungen & Finanzen
» Geschichten & Anekdoten RSS Geschichten & Anekdoten
» Gesundheit - Medizin & Chirurgie RSS Gesundheit - Medizin & Chirurgie
» Handel - Business & Wirtschaft RSS Handel - Business & Wirtschaft
» Haus - Garten & Heimwerk RSS Haus - Garten & Heimwerk
» Immobilien & Makler RSS Immobilien & Makler
» Internet & Multimedia RSS Internet & Multimedia
» IT - Hardware & Software RSS IT - Hardware & Software
» Kunst - Kultur & Religion RSS Kunst - Kultur & Religion
» Lifestyle - Mode & Schmuck RSS Lifestyle - Mode & Schmuck
» Literatur - Bücher & Zeitschriften RSS Literatur - Bücher & Zeitschriften
» Marketing - Werbung & PR RSS Marketing - Werbung & PR
» Medien - News & Kommunikation RSS Medien - News & Kommunikation
» Mobilfunk & Telekommunikation RSS Mobilfunk & Telekommunikation
» Musik - Kino & Entertainment RSS Musik - Kino & Entertainment
» Natur - Tiere & Pflanzen RSS Natur - Tiere & Pflanzen
» News & Pressemitteilungen RSS News & Pressemitteilungen
» Politik - Gesellschaft & Soziales RSS Politik - Gesellschaft & Soziales
» Recht - Gesetze & Steuern RSS Recht - Gesetze & Steuern
» Reisen - Urlaub & Tourismus RSS Reisen - Urlaub & Tourismus
» Sport - Fitness & Workouts RSS Sport - Fitness & Workouts
» Vereine - Community & Foren RSS Vereine - Community & Foren
» Wissenschaft - Bildung & Forschung RSS Wissenschaft - Bildung & Forschung
Sponsoren & Partner
Presseartikel - Artikelverzeichnis - Artikelverzeichnisse - Nachrichten-RSS.de
Presseinformationen:Artikelverzeichnisse, Artikel schreiben, Artikel veröeffentlichen, Autor werden, Fachpublikationen schreiben, Online Artikel, Kostenlose Pressemitteilung, Kostenloses Presseportal, Öffentlichkeitsarbeit, PR-Agenturen, PR-Dienstleister, Presseagentur, Pressearbeit, Pressemappe, Pressemeldungen, Pressemitteilung, Presse Service, PR-News, PR-Öffentlichkeitsarbeit, PR-Werbung

Startseite | Impressum | Datenschutz | Fernabsatz | Unsere AGB | Werbeschaltungen AGB | Partnerseiten | Werbung buchen | RSS-Feed